Der Iran in der Reihe Weltklänge

Die Evangelische Kreuzkirche Berlin-Schmargendorf organisiert unter dem Titel „Weltklänge“ Interkulturelle Gottesdienste mit Musik aus den jeweiligen Gastländern und einem Buffet, auf dem Speisen aus den Gastländern präsentiert werden. Am 10.01.2020 war der Iran Gastland und die Iranische Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD) hatte die Möglichkeit den Iran, seine Geschichte, Kultur und Literatur einem sehr interessierten Publikum vorzustellen. Für die musikalische Begleitung des Abends sorgte der Kniegeigenspieler Farhang Moshtagh, der die mehr als 120 Teilnehmer*innen mit seinen mystischen und wehklagenden Melodien in seinen Bann zog. Die IGD plant weitere Veranstaltungen mit der Kreuzkirche u.a. zum Iran und weiteren Themen in diesem Jahr.