Migrantenorganisationen gestalten den Diskurs mit

„Gemeinsam Demokratie stärken, gemeinsam Werte leben“ lautete der Titel der Stellungnahme der Migrantenorganisationen zum 10. Nationalen Integrationsgipfel am 13. Juni 2018. In Deutschland existieren bereits über 16.000 verschiedene Migrantenorganisationen. (…)

Fortbestand der Grabstätte Djamalzadehs in Genf

Über 20 Jahre ist es inzwischen her, dass Mohammadali Djamalzadeh, einer der wichtigsten Pioniere der Moderne und der Vater der modernen persischen Prosaliteratur im Iran (*1892-†1997), von uns gegangen ist. Entsprechend hätte sein Grab auf dem Genfer Friedhof Petit-Lancy nach den in vielen europäischen Ländern geltenden Bestattungsregeln zur weiteren Verwendungen freigegeben werden können. (…)

Gemeinsam Demokratie stärken, gemeinsam Werte leben!

Am 13.06.2018 fand der Integrationsgipfel statt. An dieser Sitzung nahmen viele Migrantenorganisationen und wichtige Personene aus der Politik, unter anderem Bundeskanzlerin Frau Merkel an dieser Sitzung teil. Die Migrantenorganisationen haben im Vorfeld eine gemeinsame Stellungnahme mit dem Motto „Gemeinsam Demokratie stärken, gemeinsam Werte leben“ unterschrieben und veröffentlicht. Iranische Gemeinde in Deutschland hat auch diese Stellungnahme unterschrieben. (…)

Pressemitteilung: Präsident Trumps Aufkündigung des Atomabkommens mit Iran

Ohne Zweifel wird diese einseitige Aufkündigung des Abkommens seitens der USA unweigerlich zur Stärkung radikaler Kräfte und Kriegsbefürworter in der Region führen und dort einen Rüstungswettlauf in Gang setzen. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, wie sich regionale Konflikte schnell auf andere Gebiete ausbreiten können. Die geringsten Auswirkungen einer verstärkten Krise in dieser Region sind für Europa unabsehbar und es können Unruhen, höhere Sicherheitsrisiken und unkontrollierbare Immigration folgen. (…)