Coronakrise-Hotline

Auch in Zeiten der Coronakrise wollen wir ein Maß an Normalität und Alltag gewährleisten, weshalb wir unsere monatlichen Newsletter über die Aktivitäten der IGD und Projekte weiter versenden. Da die IGD-Geschäftsstelle sich derzeit komplett im Homeoffice befindet und auch das Vereinslokal vorerst bis nach den Osterfeiertagen geschlossen ist, sowie alle Aktivitäten verschoben sind, werden wir auch weiter über wichtige Entwicklungen um das Coronavirus berichten. Wir sind per Mail aber jederzeit weiter zu erreichen und beantworten auch gerne Ihre Fragen.
 
Wir möchten unser Angebot wiederholen: Wenn Sie zur Risikogruppe gehören und niemanden in der unmittelbaren Nachbarschaft haben, der für Sie Einkäufe erledigt oder andere dringende Besorgungen, so teilen Sie uns dies bitte unter der Adresse corona_hilfe@iranischegemeinde.de mit. Wenn Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen telefonisch melden, dann schreiben Sie uns, ob Sie einen Anruf auf Persisch oder Deutsch wünschen unter Angabe Ihrer Telefonnummer. In diesen Zeiten, in denen wir die Sozialkontakte auf das Minimum reduzieren müssen, können Telefongespräche jederart Inhalts hilfreich sein.